Datum: 
1. Juli 2015 - 18:00

BAUEN BERGE BÜCHER. Anke Westermann. Rosa Luxemburg Platz

Untertitel: 
in den Wechselstuben von Michael Beutler
Click the images below for bigger versions:
Kurzbeschreibung: 

BAUEN BERGE BÜCHER
Anke Westermann
Mittwoch 1.7.2015 von 18 bis 22 Uhr
am Rosa Luxemburg Platz

BBAUEN BERGE BÜCHER, von und mit Anke Westermann, ist ein disziplinübergreifendes Projekt zwischen Kunst und Architektur. Es bezieht sich auf den Berliner Stadtraum, könnte in seiner Methodik aber auch beispielhaft für viele Städte stehen. Gezeigt werden in und um die Wechselstuben auf dem Stadtgrün Almstadt- Ecke Rosa-Luxemburg-Straße ein kleiner Ausschnitt aus Westermanns tischgroßen Stadtmodell Projektor, ferner wird die Stadtlandschaft mit Bergen bereichert und an ihrer in immer neuen Formaten wieder auftauchenden BRIX–Bar die neue Werkübersicht Anke Westermann - Atlas vorgestellt. Die Buchhandlung Pro qm am Ort wird parallel bis 22 Uhr geöffnet sein und eine Auswahl zum Thema passender Bücher vorstellen. Die Bar wird betrieben von Spike und dem Verein zur Förderung von Kunst & Kultur am Rosa-Luxemburg-Platz.

BAUEN BERGE BÜCHER sucht mit Hilfe einfacher Interventionen nach einer Grammatik der Stadt. Das Projekt betrachtet aus künstlerischer Perspektive vorhandene Raummuster und bezieht dabei Architekturgeschichtsschreibung und -theorie ein. Es folgt dabei den einem nonlinearen Zeitmodell und verbindet somit unterschiedliche Zeitschichten und Wahrnehmungsebenen miteinander um, zunächst im Sinne einer Heterotopie, Platz zu schaffen für individuelle Perspektiven. www.ankewestermann.de

Die Präsentation findet in den Wechselstuben, einer temporären Rauminstallation von Michael Beutler, am Rosa Luxemburg Platz statt.
L40 / Verein zur Förderung von Kunst und Kultur am Rosa-Luxemburg-Platz e.V.

Share |